News
 

SPD-Politiker Oppermann erwartet Kette von Wahlsiegen

Berlin (dts) - Eine "Kette von Wahlsiegen" mit zukünftig noch mehr Rückenwind durch die Bundes-SPD prophezeit der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, den Sozialdemokraten nach dem Bremer Wahlsieg der SPD. In einem Interview mit der "Leipziger Volkszeitung" meinte Oppermann zugleich: "Für die CDU auf Platz drei zu landen, ist noch bitterer als für die SPD. Frau Merkel wird jetzt noch stärker unter Druck geraten", zeigte sich Oppermann überzeugt.

"Nicht nur die Bürger, sondern auch viele in der CDU kommen mit dem Zickzackkurs der Kanzlerin nicht klar. Die Atom-Wende war nicht glaubwürdig. In vielen Bereichen herrscht Stillstand. Beim Euro setzt Merkel nur noch auf Populismus, aber fährt eine Niederlage nach der anderen ein", meinte Oppermann. "Insgesamt ist die Politik der Bundesregierung so desaströs, dass viele in der Union jetzt anfangen zu zweifeln, ob Merkel noch die richtige Kanzlerin ist." Mit Blick auf die bevorstehende Wahl in Berlin im Herbst zeigte sich Oppermann zuversichtlich, dass die SPD die Grünen bezwingen könne. "Hamburg, Bremen, Berlin - das sind die drei Stadtstaaten, und das wird für die SPD eine Kette von Wahlsiegen. Wir werden es mit Klaus Wowereit gegen Renate Künast auch in Berlin schaffen und das mit mehr Rückenwind von der Bundes-SPD, als wir ihn jetzt haben", sagte Oppermann. In Berlin habe die SPD das bessere Personalangebot. "Wowereit ist der bessere Bürgermeister, so sehen es auch die Berliner. Frau Künast ist keine schlechte Bundespolitikerin, aber was sie bisher im Berliner Wahlkampf von sich gegeben hat, zeigt, dass sie für diesen Posten nicht gut geeignet ist", meinte Oppermann.
DEU / Parteien / Wahlen
23.05.2011 · 07:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen