News
 

SPD-Politiker Dewes erwartet in Thüringen rot-rot-grüne Koalition

Erfurt (dts) - Der ehemalige thüringische Innenminister Richard Dewes geht davon aus, dass die SPD des Landes sich für eine Koalition mit der Linkspartei und den Grünen entscheidet. Dewes sagte in einem Interview im Deutschlandfunk, die Bundestagswahl habe gezeigt, dass sich die linken Kräfte formieren müssten. In einem rot-rot-grünen Bündnis sollte die Linkspartei als stärkste Kraft das Vorschlagsrecht für das Amt des Ministerpräsidenten haben, meinte der SPD-Politiker. Die Sozialdemokraten würden aber ihr Wahlversprechen halten und keinen Politiker der Linkspartei zum Ministerpräsidenten wählen. Die SPD will heute abschließende Sondierungsgespräche mit der Linkspartei und den Grünen sowie mit der CDU führen.
DEU / THÜ / Landtagswahl / Koalition
30.09.2009 · 08:56 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen