News
 

SPD-Linke lehnt Fiskalpakt ab

Berlin (dts) - Die SPD-Linke lehnt den europäischen Fiskalpakt für mehr Haushaltsdisziplin rundweg ab. Das Vorhaben gefährde "Recht, Demokratie, politischen Zusammenhalt und sozialen Frieden in der Europäischen Union und seinen Mitgliedsstaaten", heißt es in einem vierseitigen Papier, das bei der Frühjahrstagung der Parteigruppierung "Demokratische Linke 21" (DL) verabschiedet wurde. "Unsere Position ist klarer als die der Gesamtpartei", sagte die DL-Vorsitzende Hilde Mattheis dem "Tagesspiegel" (Montagausgabe), "nachbessern geht nicht".

Zuvor hatte sich der französische Präsidentschaftskandidat Francois Hollande für Neuverhandlungen ausgesprochen und unter anderem ein Wachstumspakt gefordert. Den Fiskalpakt hatten Anfang März 25 europäische Regierungschefs unterzeichnet, lediglich Großbritannien und Tschechien wollten dem Pakt nicht zustimmen.
DEU / Parteien / Weltpolitik / Wirtschaftskrise
29.04.2012 · 17:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen