News
 

SPD lehnt Sonderkonto zur Tilgung der Schulden Griechenlands ab

Berlin (dts) - Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag, Axel Schäfer, lehnt ein Sonderkonto zur Tilgung der Schulden Griechenlands ab. Der Vorschlag sei "unrechtmäßig und unwürdig, demütigend und destabilisierend", sagte Schäfer dem "Tagesspiegel" (Donnerstagsausgabe). Dies gelte auch für die Idee, einen Sparkommissar für Griechenland zu berufen, die aus dem Kanzleramt stamme.

Der SPD-Politiker gab der Bundesregierung eine Mitschuld an den Problemen Griechenlands bei der Bewältigung der Schuldenkrise. "Die schwarz-gelbe Bundesregierung hat durch Ignorieren, Schlechtreden und Verzögerungstaktik einen wesentlichen Anteil an der Misere in Athen", sagte Schäfer. So hätten sich auch deutsche Ministerien "bis in die jüngste Zeit" daran beteiligt, die EU-Mittelmeerländer Portugal, Italien, Griechenland und Spanien in ihrer Berichterstattung als "PIGS-Staaten" zu verunglimpfen.
DEU / Parteien / Wirtschaftskrise
08.02.2012 · 14:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen