News
 

SPD kritisiert Röslers Prämienmodell

Berlin (dpa) - Die SPD lehnt die Pläne zur Finanzreform der Krankenkassen von Gesundheitsminister Philipp Rösler strikt ab. Sollte bei der Einführung einer Kopfpauschale auch noch auf einen Sozialausgleich aus Steuern verzichtet werden, würden die Probleme noch verschärft, sagte SPD-Chef Sigmar Gabriel. Rösler erwägt nach Medienberichten monatliche Zusatzprämien zum Krankenkassenbeitrag. Der Sozialausgleich für Geringverdiener soll nicht von den Steuer-, sondern von den Beitragszahlern kassiert werden.
Gesundheit
29.05.2010 · 17:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen