News
 

SPD kritisiert Pläne von Teilen der schwarz-gelben Koalition

Berlin (dts) - Die SPD hat die Pläne von Teilen der schwarz-gelben Koalition heftig kritisiert und ihren Widerstand im Bundesrat angekündigt. "Die SPD wird diese Steuersenkung auf Pump im Bundesrat stoppen", sagte Thomas Oppermann, Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, der Tageszeitung "Die Welt" (Freitagausgabe): "Schäuble und Rösler leiden unter einem völligen Realitätsverlust." Steuersenkungen seien in der größten Schuldenkrise Europas "unverantwortlich", sagte der SPD-Politiker: "Das ist die Schuldenpolitik, die Griechenland in die Krise geführt hat."

In Deutschland sei der Haushalt zu konsolidieren "und wir müssen in die Zukunft investieren", sagte Oppermann: "Wenn Geld da ist, dann muss das in Bildung, Kommunen und Infrastruktur fließen."
DEU / Steuern / Parteien
21.10.2011 · 03:00 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen