Gratis Duschgel
 
News
 

SPD-Kämmerer entschuldigt sich für schwulenfeindliche Äußerung zu Westerwelle

Duisburg (dts) - Der Duisburger Stadtkämmerer Peter Langner (SPD) hat sich für seine schwulenfeindliche Äußerung über den vermutlichen zukünftigen Außenminister Guido Westerwelle entschuldigt. Wie die "Westdeutsche Allgemeine Zeitung" berichtet, erklärte er heute, seine Aussage nach Bekanntgabe der voraussichtlichen Wahlergebnisse sei "spontan und unüberlegt" gewesen. "Selbstverständlich habe ich als ein in jeglicher Hinsicht toleranter Mensch keinerlei Vorurteile gegenüber Homosexualität", so Langner nach der Rüge von FDP, Grünen und seinen SPD-Parteikollegen. Nach den Hochrechnungen soll Langner gestern Abend mit der Aussage "Ich will keinen schwulen Außenminister" für Aufsehen gesorgt haben. FDP-Chef Westerwelle lebt seit mehreren Jahren offen in einer homosexuellen Partnerschaft.
DEU / NRW / Bundestagswahl / Westerwelle
28.09.2009 · 19:05 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen