News
 

SPD in Berlin will nun mit CDU koalieren

Berlin (dpa) - Berlin bekommt keine rot-grüne Landesregierung. SPD und Grüne haben ihre Koalitionsgespräche für gescheitert erklärt, kurz nachdem sie begonnen hatten. Die SPD will nun mit der CDU über eine gemeinsame Regierung verhandeln. Damit steht die Hauptstadt nach fast zehn Jahren Rot-Rot vor einer Neuauflage der großen Koalition. SPD und Grüne konnten sich nicht einig werden über den Ausbau der Stadtautobahn A 100. Die Grünen werfen der Berliner SPD jedoch vor, dass der Ausbau nur ein vorgeschobener Grund für das Scheitern sei.

Senat / Berlin
05.10.2011 · 23:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen