News
 

SPD gewinnt Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin (dpa) - Die SPD hat die Landtagswahl in Mecklenburg- Vorpommern klar gewonnen. Nach dem offiziellen vorläufigen Ergebnis erreichte die SPD gut 36 Prozent der Stimmen. Der Koalitionspartner CDU fuhr mit rund 23 Prozent sein bisher schlechtestes Wahlergebnis ein. Drittstärkste Kraft wurde die Linke mit rund 18 Prozent. Die Grünen kamen auf über 8 Prozent und sind damit erstmals im Schweriner Landtag vertreten. Die rechtsextreme NPD schaffte erneut den Sprung ins Parlament. Dagegen scheiterte die FDP klar an der Fünf-Prozent-Hürde.

Wahlen / Landtag / Mecklenburg-Vorpommern
05.09.2011 · 04:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen