News
 

SPD-Generalsekretärin Nahles verteidigt Einigung mit Sarrazin

Berlin (dts) - SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles hat die Beendigung des Parteiausschlussverfahrens gegen Thilo Sarrazin verteidigt. Die Antragsteller hätten "in gemeinsamer Verantwortung für die SPD" gehandelt, sagte Nahles der Tageszeitung "Die Welt" (Samstagausgabe). Nahles sagte: "Wir hatten am Donnerstag eine lange Verhandlung vor der unabhängigen Schiedskommission. Die Kommission hat am Ende dann einen Vorschlag für eine Erklärung von Thilo Sarrazin vorgelegt und er hat diese angenommen. Daraufhin haben die Antragsteller ihre Anträge zurückgezogen. Wir haben dies in gemeinsamer Verantwortung für die SPD getan."

Nahles fügte hinzu: "Weiter kann ich dazu nichts ausführen, da alle Beteiligten der Auflage der Kommission zur Verschwiegenheit verpflichtet sind. Die Einigung der Beteiligten ist jedoch öffentlich und allen zugänglich."
DEU / Parteien
22.04.2011 · 14:17 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen