News
 

SPD-Frauen unterstützen Oppermann

Berlin (dts) - Die Frauen in der SPD unterstützen eine Kandidatur von Fraktionsgeschäftsführer Thomas Oppermann zum neuen Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion. "Thomas Oppermann ist für den Fraktionsvorsitz eine sehr gute Lösung. Wir Frauen unterstützen ihn bei seiner Kandidatur", sagte Elke Ferner, Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF), der "Welt am Sonntag".

Oppermann habe als Erster Parlamentarischer Geschäftsführer (PGF) eine "exzellente Arbeit" geleistet, sagte Ferner. Im Gegenzug rechnet die ASF-Chefin mit einer weiblichen Abgeordneten als Nachfolgerin Oppermanns. "Mit Oppermann als Fraktionschef ist klar, dass seine bisherige Funktion künftig von einer Frau ausgefüllt wird. Dann haben wir zum ersten Mal ein Mann-Frau-Tandem an der Fraktionsspitze", sagte Ferner. Favoritin für das Amt als PGF ist nach Informationen der "Welt am Sonntag" die hessische Bundestagsabgeordnete Christine Lambrecht. Die 48-Jährige ist bislang stellvertretende SPD-Fraktionschefin. Nach übereinstimmenden Berichten soll der bisherige Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier Außenminister in der zu erwartenden großen Koalition werden. An der Spitze der Fraktion soll ihn Oppermann beerben. Noch vor einigen Wochen hatten Frauen in der SPD-Fraktion erklärt, im Falle einer Neubesetzung des Vorsitzes käme nur eine weibliche Abgeordnete in Frage.
Politik / DEU / Parteien
14.12.2013 · 11:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen