News
 

SPD-Fraktionsvize für Unterbrechung der Handelsgespräche mit USA

Berlin (dpa) - Der SPD-Europapolitiker Axel Schäfer fordert wegen der neuesten Enthüllungen in der NSA-Affäre eine Unterbrechung der Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen zwischen EU und USA. Schäfer verlangte ein «klares Zeichen der Selbstbehauptung Europas» gegenüber den USA.

«Bei einem solchen Konflikt braucht die EU auch Tapferkeit vor dem Freund», sagte der SPD-Fraktionsvize am Sonntag der Nachrichtenagentur dpa. Schäfer nimmt als Europaexperte in der kommenden Woche an den Koalitionsgesprächen von Union und SPD teil.

Nach Recherchen mehrerer Medien hört der US-Geheimdienst NSA seit rund einem Jahrzehnt das Handy von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ab. US-Präsident Barack Obama habe davon seit 2010 gewusst, berichtete die «Bild am Sonntag».

Bundesregierung / Geheimdienste / USA
27.10.2013 · 13:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen