News
 

SPD-Fraktionschef Steinmeier fordert europäischen Finanzminister

Berlin (dts) - SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier fordert als Konsequenz aus der Euro-Krise die Schaffung eines europäischen Finanzministers. "Wir brauchen nicht nur eine bessere Koordinierung, wir brauchen auch Institutionen, die solche Krisen in den Griff bekommen können", sagte Steinmeier der "Rheinischen Post". Er sage deshalb ja zu einem europäischen Finanzminister, der auch Durchgriffsmöglichkeiten auf die Schuldenpolitik von einzelnen Ländern haben müsse.

Steinmeier sprach sich zudem dafür aus, zur Lösung der Eurokrise die Finanzmärkte zu besteuern. "Die Finanztransaktionssteuer ist nötig, um Einnahmen zu erzielen, aus denen Investitionspakete für Länder in Notlagen gestrickt werden", erläuterte Steinmeier. Es wäre "auch gerecht, die Finanzmärkte endlich zu beteiligen", sagte der SPD-Politiker.
DEU / Parteien / EU / Wirtschaftskrise
16.07.2011 · 08:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen