News
 

SPD fordert konzertierte Aktion der G8

Berlin (dpa) - Die SPD hat eine konzertierte Aktion der G8-Staaten zur Beruhigung der Finanzmärkte gefordert. Angesichts der unübersichtlichen Lage auf den weltweiten Finanzmärkten sei eine Abstimmung über den europäischen Rahmen hinaus erforderlich, sagte der SPD-Fraktionsvize, Joachim Poß. Die Vorgänge in den USA und Japan hätten Anteil an der Unsicherheit auf den Märkten. Es gehe an den Börsen derzeit nicht ausschließlich um die Eurokrise. Deshalb sei ein Vorgehen der wichtigsten Industrienationen im Rahmen der G8 erforderlich.

EU / Finanzen / Deutschland
05.08.2011 · 12:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen