News
 

SPD eröffnet in Bremen heißen Wahlkampf

Bremen (dpa) - Gut drei Wochen vor der Landtagswahl in Bremen hat die SPD am Abend den heißen Wahlkampf eröffnet. SPD-Spitzenpolitiker wie die Ministerpräsidenten von Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern, Matthias Platzeck und Erwin Sellering griffen die CDU an. In Bremen sind am 22. Mai rund 500 000 Wahlberechtigte aufgerufen ein neues Parlament zu wählen. Das kleinste Bundesland ist die letzte SPD-Hochburg, in der seit Kriegsende ein Sozialdemokrat Regierungschef ist. Nach der letzten Umfrage könnte die SPD ihr Ergebnis von 2007 verbessern. Derzeit regiert im kleinsten Bundesland Rot-Grün.

Wahlen / Bürgerschaft / Bremen
28.04.2011 · 23:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen