News
 

SPD-Chef Müntefering übersteht Notlandung

Stuttgart (dpa) - SPD-Chef Franz Müntefering hat eine Notlandung auf dem Stuttgarter Flughafen unverletzt überstanden. Eine Flugbegleiterin wurde nach Polizeiangaben leicht verletzt. Mehrere Fluggäste erlitten einen Schock. Die Insassen hatten das Flugzeug über den Notausgang mit Rutschen verlassen müssen. «Es war eine ernste, sehr ernste Situation», sagte Müntefering nach der Ankunft. Die Maschine war unterwegs von Berlin-Tegel nach Stuttgart. Dort wollte der SPD-Chef an einer Wahlkampfkundgebung teilnehmen.
Unfälle / Luftverkehr
14.09.2009 · 12:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
13.12.2017(Heute)
12.12.2017(Gestern)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen