News
 

SPD-Chef Gabriel: Schwarz-grüne Bundesregierung ab 2013 möglich

Berlin (dts) - SPD-Chef Sigmar Gabriel rechnet damit, dass die Grünen nach der nächsten Bundestagswahl auch mit der Union koalieren. "2013 gibt es die Alternative Rot-Grün oder Schwarz-Grün", sagt er im "Weser-Kurier" (Samstagausgabe). Das sei vor allem eine Richtungsentscheidung bei den Grünen: "Setzen sich Leute wie Jürgen Trittin durch oder die Grün-Konservativen, denen soziale Fragen weitgehend egal sind?" Der oberste Sozialdemokrat bezieht das vor allem auf die Energiewende: "Manche Grüne denken noch nicht einmal darüber nach, dass die einen ein Einfamilienhaus mit subventioniertem Solardach haben, während die anderen in der Mietskaserne wohnen und die Solarenergie über den Strompreis bezahlen."

Die SPD müsse darauf achten, "dass die Energiewende sozial verantwortlich gestaltet wird". Zum ersten grünen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann geht Gabriel deutlich auf Distanz: "Wenn in Deutschland die Automobilindustrie abgelöst werden soll durch Fahrrad- und Bahnfahren, so wie sich das Herr Kretschmann ausgerechnet in Baden-Württemberg vorstellt, bin ich gespannt, was die Arbeiter bei Mercedes davon halten."
DEU / Parteien / Wahlen
13.05.2011 · 20:59 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen