News
 

SPD-Chef Gabriel: Leistung lohnt auch in der Politik

Sigmar Gabriel sieht die Sozialdemokraten im Aufwind.Großansicht

Berlin (dpa) - Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel sieht nach dem Wahlsieg in Mecklenburg-Vorpommern seine Partei auch auf Bundesebene im Aufwind. Zwar spiegele sich das nicht in den aktuellen Umfragen auf Bundesebene, sagte er am Sonntagabend im ZDF.

«Aber es sind jetzt keine Wahlen, und deswegen sagen Umfragen relativ wenig. Aber wir waren ja schon bei 30 Prozent in diesem Sommer, und es wird ganz sicher noch mehr werden», fügte Gabriel hinzu.

Gäbe es jetzt Wahlen für einen neuen Bundestag, würde die Bundesregierung aus CDU/CSU und FDP schnell merken, dass sie keine Mehrheit mehr bekäme, sagte der SPD-Chef - «zumal sie ja auch in der Koalition merken, dass sie ja auch gar nicht wissen, wo sie das Land hinbringen sollen». Die Berliner Regierungsparteien hätten «keine Antwort darauf, wie wir endlich mehr tun für Bildung, und wie wir Arbeit wieder ihren Wert geben. Das sind die Gründe, warum die keine Mehrheit haben werden.»

Gabriel schrieb das gute Wahlergebnis seiner Partei im Nordosten vor allem der Politik des amtierenden Ministerpräsidenten zu. «Leistung lohnt sich auch in der Politik, und deshalb hat Erwin Sellering da oben gewonnen», sagte Gabriel am Sonntagabend in Berlin. Er attestierte seinem Parteifreund, dieser sei «gradlinig, offen, klar, so wie das Land da oben ist». Das Erfolgsrezept laute: «Die Kombination von wirtschaftlichem Erfolg und sozialer Verantwortung.»

Wahlen / Landtag / Mecklenburg-Vorpommern
04.09.2011 · 23:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen