News
 

SPD-Chef Gabriel fordert Polizeieinsatz gegen rechtsradikale Strukturen

Berlin (dts) - Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel fordert einen Polizeieinsatz, um rechtsradikale Dorfstrukturen zu zerstören. "Wir dürfen nicht hinnehmen, dass es Stadtteile und Gemeinden gibt, wo Deutsche und Ausländer durch braune Horden bedroht werden", sagte Gabriel im Gespräch mit der "Neuen Westfälischen". "Im Zweifelsfall müssen wir da auch mehr Polizei hinschicken", so Gabriel weiter.

Es dürfe keine demokratiefreie Zonen geben. Der Rechtsterrorismus sei unterschätzt worden. "Der Staat muss sein Gewaltmonopol durchsetzen. Die Demokratie wird nicht durch Reden im Bundestag verteidigt, sondern vor Ort", so der SPD-Chef eine Woche vor dem Bundesparteitag seiner Partei.
DEU / Parteien / Gewalt / Justiz
28.11.2011 · 07:35 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen