News
 

SPD bezweifelt Merkels Einigungswillen bei Atomausstieg

Berlin (dpa) - Vor dem Energiegipfel in Berlin zweifelt die SPD den Willen von Kanzlerin Angela Merkel zu einer überparteilichen Einigung beim Atomausstieg an. Die Bundesregierung habe zu lange ohne die SPD-Länder und die Opposition im Bundestag agiert und nun Eckpunkte «ohne echte Inhalte» vorlegt, sagte der rheinland- pfälzische Regierungschef Kurt Beck der «Berliner Zeitung». Er habee das Gefühl, dass immer noch getrickst werde. Merkel will heute mit den Ministerpräsidenten der Länder beraten, wie Atomausstieg und Energiewende beschleunigt werden können.

Energie / Atom / Regierung / Bundesländer
15.04.2011 · 01:31 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen