News
 

SPD beklagt Überbelastung bei Bundespolizei - Kritik an Friedrich

Berlin (dpa) - Die SPD beklagt erhebliche Missstände bei der Bundespolizei und macht Innenminister Hans-Peter Friedrich deshalb Vorwürfe. Krankenstände von teilweise über 30 Prozent sprächen eine klare Sprache, sagte der innenpolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Michael Hartmann, der dpa. Die Beamten seien überlastet und frustriert, Friedrich habe keinen Plan und kein Konzept für die Zukunft der Behörde. Die Bundespolizisten bekämen nicht genug Anerkennung für ihre Arbeit, kritisierte der SPD-Politiker.

Bundespolizei / SPD
15.09.2012 · 08:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen