News
 

SPD begrüßt FDP-Kurswechsel bei der Ampel

Düsseldorf (dpa) - Die nordrhein-westfälische SPD hat die Bereitschaft der FDP zu Gesprächen über eine Ampel-Koalition begrüßt. Man werde der FDP nach Ende der Sondierungen mit der CDU einen Termin vorschlagen, sagte SPD-Fraktionsvize Norbert Römer in Düsseldorf. CDU und SPD treffen sich heute erneut, um die Chancen für eine große Koalition auszuloten. Der FDP-Landesvorstand hatte gestern einen Kurswechsel in der Koalitionsfrage beschlossen. Grund sei die Absage von SPD und Grünen an ein Bündnis mit der Linken, hieß es.
Regierung / Parteien / Nordrhein-Westfalen
01.06.2010 · 12:16 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen