News
 

Sparpakt und ESM-Fonds beschlossen

Brüssel (dpa) - Harte Zeiten für Defizitsünder in Europa: Der EU-Gipfel in Brüssel hat sich auf einen beispiellosen Sparpakt für mehr Haushaltsdisziplin geeinigt. 25 Staaten ziehen mit, Großbritannien und Tschechien wollen nicht. Kanzlerin Angela Merkel spricht von einer wirklichen Meisterleistung. Sie konnte zentrale Forderungen wie automatische Strafen für Schuldensünder und Schuldenbremsen nach deutschem Vorbild durchsetzen. Der Pakt soll im März unterzeichnet werden. Beschlossen wurde beim Sondergipfel in Brüssel auch der Krisenfonds für schwächelnde Euro-Länder ESM.

EU / Gipfel
31.01.2012 · 00:35 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen