News
 

Sparkassen-Präsident Haasis gegen Eigenkapitalrichtlinien für kleine und mittlere Banken

Berlin (dts) - Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, Heinrich Haasis, hat gefordert, dass die neuen Eigenkapitalrichtlinien nicht für kleine und mittlere Banken gelten sollten. "Wir können unseren Kunden nicht erklären, warum wir für Mittelstandskredite künftig 30 Prozent mehr Eigenkapital vorhalten müssen, sich damit die Kreditkosten verteuern, obwohl das Mittelstandskreditgeschäft nicht die Ursache für die Finanzmarktkrise war", erklärte Haasis dem "Handelsblatt". Stattdessen solle man sich am Beispiel der USA orientieren.

Dort würden die Regeln nur für Großbanken gelten. Ende 2010 hatten sich die Regierungschefs der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer auf das Reformwerk Basel III geeinigt. Die neuen Anforderungen an die Banken sollen künftig dazu führen, dass die Finanzbranche besser auf Krisen vorbereitet ist.
DEU / Finanzindustrie
09.08.2011 · 16:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen