Gratis Duschgel
 
News
 

Spannung vor Twitter-Börsengang

New York (dts) - Der Börsengang des Kurznachrichtendienstes Twitter, dessen Aktien ab dem heutigen Donnerstagnachmittag (deutscher Zeit) erstmals an der Börse in New York gehandelt werden, wird mit Spannung erwartet. Durch den Gang an die Börse will der Kurznachrichtendienst umgerechnet etwa 1,3 Milliarden Euro einnehmen. Insgesamt will Twitter zum Börsenstart 70 Millionen Aktien ausgeben.

Ein Anteilsschein kostet 26 Dollar (umgerechnet etwa 19 Euro), wie das Unternehmen mitteilte. Anders als das soziale Netzwerk Facebook, bei dem der Börsengang holprig begann, entschied sich Twitter für die traditionsreiche New York Stock Exchange als Handelsplatz und nicht für die Technologiebörse Nasdaq.
Wirtschaft / USA / Unternehmen / Internet / Livemeldung
07.11.2013 · 08:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen