News
 

Spanisches Parlament beschließt Schuldenbremse

Madrid (dpa) - Das spanische Parlament hat die Aufnahme einer Schuldenbremse in die Verfassung beschlossen. 316 von insgesamt 350 Abgeordneten billigten eine Verfassungsreform nach deutschem Vorbild. Für die Reform stimmten Parlamentarier der regierenden Sozialisten und der konservativen Volkspartei. Die Abgeordneten mehrerer kleinerer Parteien verließen vor der Abstimmung aus Protest den Plenarsaal. Sie hatten sich gegen eine Verfassungsreform im Eilverfahren ausgesprochen und eine Volksabstimmung gefordert.

EU / Finanzen / Spanien
02.09.2011 · 13:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen