News
 

Spanische "Tomatenschlacht" beginnt in Buñuel bei Valencia

Valencia (dts) - Im spanischen Buñuel bei Valencia startet heute um 11 Uhr die "Tomatina". Bei der alljährlichen "Tomatenschlacht" bewerfen sich dieses Jahr nach Behördenangaben über 40.000 Menschen aus aller Welt mit überreifen Tomaten, von denen 110 Tonnen bereits in die Stadt transportiert wurden. Das ohne jeden religiösen oder historischen Hintergrund in den vierziger Jahren erfundene Fest wäre in diesem Jahr fast an dem Fehlen von Sponsoren gescheitert. Die Anschaffung des roten Gemüses kostet rund 28.000 Euro, weitere rund 60.000 Euro fallen durch Ausgaben im Zusammenhang mit der "Tomatina" an. Buñuels Bürgermeister Fernando Giraldós betonte jedoch den Wert der Feier, die nicht nur große Bedeutung für die Bevölkerung habe, sondern auch den örtlichen Tourismus fördere.
Spanien / Kurioses
26.08.2009 · 06:22 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen