News
 

Spanische Stadt Pamplona wieder in Stierhatz-Fieber

Pamplona (dpa) - Pamplona ist wieder im Bann des Stiertreibens. Zehntausende Einheimische und Touristen haben in der nordspanischen Stadt den Beginn des Volksfestes des Heiligen San Fermín gefeiert. Höhepunkt der achttägigen Feiern ist die morgen beginnende Stierhatz, wobei an jedem Morgen sechs Kampfstiere durch die engen Gassen Pamplonas gejagt werden. Die Bullen werden dann am Abend von Toreros in der Arena getötet. Gestartet wurde das Fest, indem eine Feuerwerksrakete abgeschossen wurde.

Feste / Tiere / Spanien
06.07.2012 · 18:51 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen