News
 

Spanische Behörden veröffentlichen Fahndungsfotos

Palma de Mallorca (dpa) - Die spanischen Behörden suchen mit Hochdruck nach den mutmaßlichen Attentätern von Mallorca. Das Innenministerium hat Fahndungsfotos von sechs mutmaßlichen ETA- Terroristen veröffentlicht. Die Fahndung konzentriert sich Medienberichten zufolge auf ein junges Paar, das in Palma eine Ferienwohnung gemietet hatte. Bei dem Anschlag am Donnerstag waren zwei Polizisten ums Leben gekommen. Tausende hatten gestern gegen den Terror durch die ETA demonstriert.
Terrorismus / ETA / Spanien
01.08.2009 · 07:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen