News
 

Spanische Ärzte retten Mädchen vor der Geburt das Leben

Barcelona (dpa) - Mit einer beispiellosen Operation haben spanische Ärzte einem Mädchen vor der Geburt das Leben gerettet. Die Mediziner hatten in Barcelona bei einem Fötus mit Hilfe einer Ultraschall-Untersuchung einen Verschluss von Bronchien und eine gefährliche Anschwellung der Lunge festgestellt. Daraufhin nahmen sie nach Medienberichten einen Eingriff im Mutterleib vor. Dabei führten sie eine Sonde durch den Mund des Fötus ein und öffneten die Bronchien. Ohne die OP wäre das Mädchen tot zur Welt gekommen, berichtete der Mediziner Julio Moreno.

Gesundheit / Medizin / Spanien
14.03.2012 · 14:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen