News
 

Spanier wollen wegen Gurkenwarnung vor Gericht

Berlin (dpa) - Wegen der EHEC-Gurkenwarnung will ein spanischer Obst- und Gemüsehändler spätestens morgen in Deutschland vor Gericht ziehen. Hintergrund sind mögliche Schadenersatzforderungen in Millionenhöhe. Die Hamburger Gesundheitsbehörde verweigere weiter die Akteneinsicht, teilte die Rechtsanwältin des spanischen Händlers, der dpa mit. Mithilfe der Akten soll der Verdacht bewiesen werden, dass die Hamburger Gesundheitsbehörde vor der Nennung spanischer Gurken als EHEC-Träger vorgeschriebene Kontrollproben nicht entnommen hat.

Gesundheit / Infektionen
08.06.2011 · 11:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen