News
 

Spaniens «Tyrannen-Jäger» Garzón erneut vor Gericht

Baltasar GarzonGroßansicht

Madrid (dpa) - Wegen seiner Ermittlungen zu den Verbrechen der Franco-Diktatur in Spanien muss sich der Richter Baltasar Garzón vor dem Obersten Gerichtshof in Madrid verantworten. Er wird beschuldigt, ein Amnestie-Gesetz aus dem Jahr 1977 ignoriert und seine Befugnisse überschritten zu haben.

Franco und seine Schergen hatten bei der Errichtung der Diktatur, die von 1939 bis 1975 währte, zehntausende Gegner aus politischen Gründen ermorden lassen. Garzón hatte als erster spanischer Richter den Gräueltaten nachgehen wollen und Ermittlungen aufgenommen. Die Klage gegen ihn geht auf eine Initiative rechtsgerichteter Gruppen zurück.

In der vorigen Woche war Garzón in einem anderen Prozess angeklagt, weil er bei Ermittlungen zu einem Korruptionsskandal Anwälte abhören ließ. Das Urteil in diesem Verfahren steht noch aus.

Justiz / Prozesse / Spanien
24.01.2012 · 06:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen