News
 

Spanien: Welle reißt Familie in den Atlantik

Madrid (dts) - In Spanien hat eine enorme Welle vier Mitglieder einer Familie erfasst und in den Atlantik gerissen. Die Familienmitglieder waren auf einem Spaziergang am Ufer unterwegs, wie Behörden in der Region Galicien am Montagabend mitteilten. Demnach wurden ein Mann, dessen Tochter sowie ein Schwager des Mannes auch Stunden nach dem Vorfall noch vermisst.

Eine zweite Tochter des vermissten Mannes habe sich hingegen ans Ufer retten können und sei mit Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Die Suche nach den drei vermissten Familienmitgliedern wurde durch ein Schiff und ein Flugzeug des Seenotrettungsdienstes unterstützt, hieß es in örtlichen Medienberichten weiter. Wie die Zeitung "El Pais" berichtet, hatte es neben starkem Regen und Windgeschwindigkeiten von über 80 Stundenkilometern über zwölf Meter hohe Wellen gegeben.
Vermischtes / Spanien / Unglücke
07.01.2014 · 08:20 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen