News
 

Spanien wegen Fluglotsenstreik am Boden

Madrid (dpa) - Ein wilder Streik der Fluglotsen hat den Luftverkehr in Spanien 24 Stunden ins Chaos gestürzt. Erst am Nachmittag starteten auf den Großflughäfen von Madrid, Barcelona, Palma de Mallorca und den Kanarischen Inseln wieder Maschinen. Nach Angaben der Flughafenbehörde AENA wird sich die Lage frühestens morgen wieder normalisieren. Die spanische Regierung hatte wegen der spontanen Streiks den Alarmzustand ausgerufen. Mit Beginn der Nachmittagsschicht kehrten die Fluglotsen zum Dienst zurück. Reisende müssen aber weiter mit Beeinträchtigungen rechnen.

Luftverkehr / Spanien
04.12.2010 · 18:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen