News
 

Spanien verstärkt Nichtraucher-Schutz

Madrid (dpa) - Noch ist Spanien ein Raucher-Paradies: In den meisten Kneipen und Restaurants des Ferienlandes darf ohne Einschränkung geraucht werden. Die Wirte können selbst entscheiden, ob in ihren Lokalen das Rauchen untersagt oder erlaubt ist. Ein generelles Rauchverbot gilt nur am Arbeitsplatz. In 89 Prozent der über 350 000 Gaststätten darf gequalmt werden, nur 11 Prozent sind Nichtraucher-Lokale. Die Regierung plant nun, das Rauchen in allen geschlossenen und öffentlich zugänglichen Räumen zu verbieten.
Gesundheit / Spanien
27.08.2009 · 05:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen