News
 

Spanien lockt deutlich mehr Urlauber an

Madrid (dpa) - Das Krisenland Spanien hat 2011 deutlich mehr ausländische Urlauber angelockt. Wie Tourismusminister José Manuel Soria mitteilte, besuchten 56,9 Millionen Touristen das unter der Schuldenkrise und wirtschaftlicher Stagnation leidende Land - acht Prozent mehr als im Vorjahr. 2011 war damit nach den Rekordjahren 2006 und 2007 für die Branche das drittbeste Jahr in der Geschichte des Tourismus in Spanien. Besonders stark stieg die Zahl der Urlauber aus Großbritannien, Italien, Nordeuropa, Frankreich und Deutschland.

Tourismus / Spanien
10.01.2012 · 13:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen