Gratis Duschgel
 
News
 

Spanien: Haushaltsdefizit höher als erwartet

Madrid (dts) - Das spanische Haushaltsdefizit wird im Jahr 2011 höher sein als zunächst erwartet. Wie die neue spanische Regierung um Ministerpräsident Mariano Rajoy am Freitag erklärte, könnte das Budgetdefizit im Jahr 2011 bis zu acht Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) betragen. Bislang hatte die spanische Regierung mit einem Defizit in Höhe von sechs Prozent des BIP gerechnet.

Neben den neuen Zahlen zum Haushaltsdefizit stellte die spanische Regierung am Freitag erste Sparmaßnahmen vor. Um die Schulden des Landes in den Griff zu bekommen, plant die Regierung, die Staatsausgaben in den ersten Monaten des neuen Jahres um rund neun Milliarden Euro zu verringern. Unter anderem sollen die Gehälter der Staatsbediensteten im Jahr 2012 nicht erhöht werden. "Dies ist der Anfang des Anfangs", erklärte Regierungssprecherin und Vizepräsidentin Soraya Sáenz de Santamaría. Insgesamt sollen 2012 16,5 Milliarden Euro eingespart werden.
Spanien / Weltpolitik / Wirtschaftskrise
30.12.2011 · 16:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen