News
 

Sozialversicherung mit Finanzierungsüberschuss von sechs Milliarden Euro

Wiesbaden (dts) - Die Sozialversicherung hat im ersten bis dritten Quartal 2011 einen kassenmäßigen Finanzierungsüberschuss von rund 6,0 Milliarden Euro verzeichnet. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Die Sozialversicherung wies im vergleichbaren Vorjahreszeitraum ein Finanzierungsdefizit von 3,9 Milliarden Euro auf.

Der Finanzierungsüberschuss der Sozialversicherung im ersten bis dritten Quartal 2011 ist maßgeblich durch die positive konjunkturelle Entwicklung bestimmt. Die Einnahmen der Sozialversicherung summierten sich im ersten bis dritten Quartal 2011 auf 385,7 Milliarden Euro. Gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum entspricht dies einem Anstieg der Einnahmen um 2,4 Prozent. Die Ausgaben lagen mit 379,6 Milliarden Euro leicht um 0,2 Prozent unter dem Niveau des ersten bis dritten Quartals 2010.
DEU / Finanzindustrie / Daten
16.01.2012 · 08:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen