News
 

Sozialverband will Ausgleich für Kassen-Zusatzbeiträge

Berlin (dpa) - Als Kostenausgleich für die umstrittenen Zusatzbeiträge der Krankenkassen fordert der Sozialverband VdK eine Absenkung der Mehrwertsteuer auf Medikamente. 2,4 Milliarden Euro ließen sich allein durch eine verringerte Mehrwertsteuer von 7 Prozent sparen, schreibt VdK-Präsidentin Ulrike Mascher in der «Fuldaer Zeitung». Mit den angekündigten Beitragserhöhungen haben mehrere gesetzliche Krankenkassen auch die Kritik der Bundesregierung auf sich gezogen. Kanzlerin Angela Merkel mahnte eine Prüfung an.
Gesundheit / Krankenkassen
28.01.2010 · 02:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen