News
 

«Sozialtourismus» ist «Unwort des Jahres 2013»

Empfangsschalter in der Kölner Arbeitsagentur. Foto: Oliver Berg/ArchivGroßansicht

Darmstadt (dpa) - Die Zuwanderung nach Deutschland sorgt für scharfe politische Debatten. Der Begriff «Sozialtourismus» ist nun zum «Unwort des Jahres 2013» gewählt worden. Der Ausdruck diskriminiere Menschen, die aus purer Not in Deutschland eine bessere Zukunft suchen.

Gesellschaft / Sprache
14.01.2014 · 17:47 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.11.2017(Heute)
22.11.2017(Gestern)
21.11.2017(Di)
20.11.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen