News
 

Sozialist Dacic wird neuer serbischer Regierungschef

Belgrad (dpa) - Der sozialistische Parteichef Ivica Dacic wird überraschend neuer serbischer Regierungschef. Das kündigte Staatspräsident Tomislav Nikolic in Belgrad an. Er habe dem bisherigen Vizeregierungschef und Innenminister das Mandat zur Regierungsbildung erteilt. Die neue Regierung wird aus den Sozialisten, der Fortschrittspartei von Nikolic und der kleineren URS-Partei bestehen. Das Nachsehen haben die Demokraten des einstigen Staatsoberhauptes Boris Tadic, die seit Jahren stärkste Kraft im Lande waren und jetzt in die Opposition müssen.

Regierung / Serbien
28.06.2012 · 12:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen