News
 

Sozialbericht 2009 im Bundeskabinett

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett befasst sich heute in Berlin mit dem Sozialbericht 2009. Das über 300 Seiten starke Werk ist eine Bilanz aller Reformen mit sozialpolitischem Bezug in der zu Ende gehenden Legislaturperiode. Dazu zählen die Bereiche Arbeitsmarkt, Alters- und Grundsicherung sowie Gesundheit und Pflege. Der Umfang der sozialen Leistungen betrug 2008 rund 720 Milliarden Euro. Das ist ein Anteil am Bruttoinlandsprodukt von 29 Prozent. Der Städte- und Gemeindebund sprach sich gegen eine Erhöhung der Hartz-IV-Sätze aus.
Soziales / Arbeitsmarkt / Kabinett
15.07.2009 · 04:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen