News
 

Sotschi 2014 will Olympia-Flamme ins All schicken

Durban (dpa) - Der olympische Fackellauf der Winterspiele 2014 in Sotschi sprengt alle Grenzen. Die russischen Olympia-Macher wollen das olympische Feuer sogar ins All schicken. Man sei stolz, die Gelegenheit zu haben, als erstes Land die olympische Fackel ins All zu schicken, sagte Russlands Vize-Premierminister Alexander Schukow in Durban. Man wolle die Gelegenheit nutzen, das Symbol des Friedens und der Freundschaft über die Grenzen unseres Planeten Erde hinweg zu schicken. Der Fackellauf mit der Rekordlänge von 28 000 Kilometern soll an 120 Tagen durch neun verschiedene Zeitzonen führen.

Olympia / 2014 / Sotschi
07.07.2011 · 22:01 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen