News
 

Sorgen um Schweinsteiger

Johannesburg (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw macht sich vor dem WM-Achtelfinale am Sonntag gegen England Sorgen um den Einsatz von Bastian Schweinsteiger. «Ich hoffe, dass er rechtzeitig rausgegangen ist mit seiner Muskelblessur. Sollte Schweinsteiger ausfallen, wäre das nicht gerade von Vorteil», sagte Löw nach dem 1:0-Sieg der deutschen Mannschaft gegen Ghana. Jerome Boateng wechselte der Bundestrainer aus, weil er «über starke Rückenprobleme geklagt» habe. Matchwinner Mesut Özil sei kurz vor Spielende umgeknickt, berichtete Löw. «Da kann ich noch keine endgültige Diagnose geben.»
Fußball / WM / Ghana / Deutschland
24.06.2010 · 00:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen