News
 

Sorge vor Klimawandel deutlich gestiegen 

London (dpa) - Weltweit machen sich immer mehr Menschen Sorgen über den Klimawandel. Das ergab eine Umfrage im Auftrag des britischen Senders BBC. Zwei Drittel der Befragten in 23 Ländern bezeichneten den Klimawandel demnach als ein «sehr ernstes» Problem, berichtete die BBC am Montag.

In der letzten Umfrage vor elf Jahren waren es noch etwa zwei Fünftel. In den USA, Indien und Russland machten sich die Menschen laut der Umfrage am wenigsten Sorgen über einen Klimawandel. Dort bezeichneten weniger als die Hälfte der Befragten das Problem als sehr ernst. In Brasilien, Chile, Mexiko und der Türkei waren es dagegen mehr als vier Fünftel. Die Europäer liegen etwa im Durchschnitt. Das Institut GlobeScan befragte im BBC-Auftrag 24 071 Menschen zwischen Juni und Oktober.

http://dpaq.de/klimastimmung

UN / Klima / Gipfel
07.12.2009 · 18:52 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen