casino ohne anmeldung
 
News
 

Sony baut 10 000 Stellen ab und saniert TV-Sparte

Tokio (dpa) - Der japanische Elektronikkonzern Sony will 10 000 Stellen abbauen und seine Elektroniksparte beleben. So will Sony wieder Wachstum erreichen. Das Unternehmen werde sich verändern, kündigte der neue Chef Kazuo Hirai an. Der einstige Vorzeigekonzern erwartet für das abgelaufene Geschäftsjahr einen Rekordverlust von umgerechnet 4,9 Milliarden Euro. Um wieder besser zu wirtschaften, will das Unternehmen die Bereiche Digital Imaging, Spiele und Mobile zu den wichtigsten Säulen des Elektronikgeschäfts machen.

Elektronik / Japan
12.04.2012 · 11:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen