News
 

Sonntagsfrage: Wenig Veränderungen kurz vor Ostern

Berlin (dts) - In der deutschen Wählergunst haben sich kurz vor Ostern kaum Veränderungen ergeben. Nach der Meta-Analyse aller in der letzten Woche durch die großen Meinungsforschungsinstitute veröffentlichten Umfragen kommen CDU und CSU auf unverändert 36 Prozent, wenn heute Bundestagswahlen wären. Auch die SPD verharrt mit 28,3 Prozent auf dem Niveau der Vorwoche.

Die FDP verzeichnet leichte Gewinne von 0,2 Prozent und landet bei 3,5 Prozent. Die Grünen liegen unverändert bei 14,3 Prozent. Die Linkspartei erreicht in den Umfragen im Durchschnitt 7,5 Prozent (Vorwoche: 7,7 Prozent), die Piratenpartei verzeichnet leichte Gewinne und kommt auf 6,5 Prozent (Vorwoche: 6,2 Prozent). Die sonstigen Parteien kommen zusammen auf 3,7 Prozent, ein Minus von 0,3 Prozentpunkten.
DEU / Wahlen / Umfragen
01.04.2012 · 07:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen