News
 

Sonntagsfrage: FDP legt auf Kosten der Union zu

Berlin (dts) - Die FDP kann nach dem dramatischen Absturz wieder leicht in den Umfragen zulegen, und das ausschließlich auf Kosten der Koalitionspartner CDU und CSU. Nach der Meta-Analyse aller in der letzten Woche durch die großen Meinungsforschungsinstitute veröffentlichten Umfragen kommen CDU und CSU auf 34,7 Prozent (Vorwoche: 35 Prozent), wenn heute Bundestagswahlen wären. Die SPD kommt zum vierten Mal in Folge auf 24,7 Prozent, die FDP auf 10,3 Prozent (Vorwoche: 10,0 Prozent), die Grünen wie in der Vorwoche auf 14 Prozent. Die Linkspartei erreicht in den Umfragen im Durchschnitt ebenfalls erneut 11 Prozent, die sonstigen Parteien kommen zusammen unverändert auf 5,2 Prozent.
DEU / Wahlen / Umfragen
28.02.2010 · 07:30 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen