News
 

Sondierungsgespräche in Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin (dpa) - Fünf Tage nach der Landtagswahl in Mecklenburg- Vorpommern hat der Wahlsieger SPD Sondierungsgespräche mit den möglichen Koalitionspartnern aufgenommen. Der Verhandlungsort blieb geheim. Zunächst sollte mit der CDU gesprochen werden, für den Nachmittag hat der SPD-Landesvorsitzende Erwin Sellering die Linke eingeladen. Ministerpräsident Sellering hatte nach der Landtagswahl angekündigt, mit der Partei Koalitionsverhandlungen aufzunehmen, mit der am meisten sozialdemokratische Politik zu verwirklichen sei.

Wahlen / Parteien / Mecklenburg-Vorpommern
09.09.2011 · 12:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen