News
 

Sondertreffen von Bund und Ländern zur EHEC-Krise begonnen

Berlin (dpa) - Die Gesundheits- und Verbraucherminister von Bund und Ländern beraten in Berlin über das Krisenmanagement zur Eindämmung des gefährlichen Darmkeims EHEC. An der Sonderkonferenz in Berlin nimmt auch EU-Verbraucherkommissar John Dalli teil. Das Robert-Koch-Institut und weitere Bundesbehörden wollen über den Stand der Infektionswelle informieren, deren Quelle weiter unbekannt ist. Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr wies in der ARD Forderungen nach einer zentralen Stelle für die Gesamtkoordination zurück. Das sei typisch deutsch, der Ruf nach einer Behörde, so Bahr.

Gesundheit / Infektionen
08.06.2011 · 09:41 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen